Elfen, Nixen und Elben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Elfen, Nixen und Elben

Beitrag  Admin am Mo Jul 12, 2010 2:03 pm

Elfen:

auch Feen genannt. Zunächst sei gesagt, dass es zwei Arten von Elfen gibt: Lichtelfen und Dunkelelfen.
Lichtelfen sind wunderschön, von freundlicher Gesinnung und verfügen über große magische Kräfte. Sie sind es, die in jeder Generation eine Wächterin von Raum und Zeit stellen, die das Tor bewacht. Lichtelfen tanzen und singen gern, auch sind sie Meister im Umgang mit Instrumenten. Die meisten erwachsenen Elfen werden nicht größer als 15 cm und fast alle haben Flügel. Nur Menschen mit reinem Herzen können sie sehen.

Dunkelelfen sind ebenso wunderschön wie Lichtelfen. Sie haben nicht ganz so viel Magie, aber dafür sind sie sehr geschickte Künstler. Sie leben in den tiefsten Wäldern Karaskandas, nahe des Brantan-Gebirges. Kaum jemand hat diese Gegend betreten und sie dann unversehrt wieder verlassen, so unwirtlich ist es dort. In den Tiefen des Waldes leben die Dunkelelfen ein beschauliches Leben, verbringen viel Zeit damit Schmuck herzustellen oder zu zeichnen. Im Eigentlichen unterscheiden sie sich von Lichtelfen nur in ihrer Hautfarbe (schwarz wie die Nacht) und ihrer Gesinnung. Im Gegensatz zu den Lichtelfen sind sie neutraler Gesinnung und dem Leben gegenüber eher pessimistisch eingestellt.


Nixen:
auch Meerfrauen genannt. Sie leben in den Flüssen und Seen von Karaskanda und sind von großer Schönheit und Anmut. Dichtes, zumeist langes Haar umrahmt ihre sanften, rundwangigen Gesichter. Zwischen den Fingern haben Nixen zarte Schwimmhäute, den meisten wächst von den Hüften abwärts ein geschuppte, grün-blauer Fischschwanz. Die meisten Nixen sind freundlicher Gesinnung und neugierig wie kleine Menschenkinder.


Elben:

Die Elben sind wohl die interessantesten Geschöpfe Karaskandas aus menschlicher Sicht. Überhaupt sind Elben den Menschen ähnlich, zumindest, was das Aussehen anbelangt. Ein kleiner Unterschied dürften die Ohren sein, die bei Elben spitz zulaufen. Elben sind magische Wesen, ihr Anlitz schöner, als alles andere. Man sagt, wenn ein Menschenmann eine Elbenfrau erblickt, wird er sich ewig nach ihr verzehren und sein Leben lang eine vergleichbar schöne Frau unter den Menschen suchen ohne sie zu finden...
Doch sie sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr mächtig und unsterblich. Es heißt, sie seien das erste Volk in Karaskanda gewesen und werden das letzte sein. Sie sind Meister des Gesangs, der Musik und der Dichtkunst. In Karaskanda leben sie in der Baumstadt, an der Küste des Ostmeers. Da sie sehr naturverbunden sind, werden sie häufig als gute Naturgeister und Beschützer des Waldes gesehen, man sagt sogar, sie wüßten über jedes Einhorn Bescheid, wo es lebt, wie es ihm geht und wann es Hilfe braucht. Ich denke, dass stimmt, sind die Elben doch die einzigen, die es vermögen ein Einhorn zu betrachten ohne zu weinen. Jedes Wesen mit einem unreinen Herzen wird nämlich durch die Unschuld des Einhorns beschämt. Nur die Elben haben ein wirklich reines Herz.

Oft erscheinen sie anderen Wesen arrogant, das liegt daran, dass für sie die Dinge der Sterblichen nicht so wichtig sind. Sie verstehen nicht, wie Sterbliche sich Sorgen machen können, wo doch vom Lauf der Zeit alles vorherbestimmt ist.



Pssst.....


Wer den Feen, Elfen und Naturwesen begegnen will, der muss sich auf eine Reise begeben...
...auf eine Reise, die ins Ungewisse führt.
Wer zwischen den Säulen des Verstandes und der Realität hindurchschauen kann, der erhascht einen Blick in die zauberhafte Welt der Naturwesen.

Die Naturwesen erwarten, dass wir neugierig sind und über den schmalen Rand der sogennanten "Realität" hinausblicken. Sie fordern uns auf, unsere Realität selbst zu erschaffen. Sie sagen uns: "Prüft selbst und vertraut nicht blind dem, was ihr so hört. Findet selbst heraus, was wahr und was falsch ist!" Wer dies tut, der wird schon bald erkennen, dass es kein Wahr und Unwahr gibt - kein Gut und Böse - kein Richtig und Falsch. Es gibt nur das, an was ihr glaubt und es ist, wie ihr es bewertet: Wahr, Gut und Richtig! oder Unwahr, Böse und Falsch! Zwei Welten, die nebeneinander existieren und die in Wirklichkeit - ohne unsere Bewertung - Eins sind:

Eine Welt, in der wir friedlich mit den Wesen der Natur leben, eine Welt voller Harmonie und Liebe - und sie erscheint in dem Moment, in dem wir alle an sie glauben! Macht den Anfang und glaubt daran, dann werden Euch viele auf diesem Weg folgen, den ihr als erste beschritten habt. Tretet ein in die Welt der Elfen, Elben, Feen und Naturwesen... und vergesst ganz schnell ein Wort: unmöglich... habt ihr dieses Wort erst einmal hinter euch gelassen, dann kann die Reise beginnen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 37
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 12.07.10
Alter : 25
Ort : Ochsenfurt

Benutzerprofil anzeigen http://mystic.medecinsmaroc.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten